Springe zum Inhalt

Der Verein

Der Reit-, Zucht- und Fahrverein im Ländchen Rhinow e.V. (RZFV) blickt auf eine bereits 40-jährige Geschichte zurück. Sie beginnt 1976 in Kietz. Die damalige LPG Tierproduktion Rhinow war Hauptträger des Reitvereins. Er wurde zu einem Anlaufpunkt für Kinder und Jugendliche, die ihre Liebe zum Pferd entdeckt hatten. Wegen ständig steigender Mitgliederzahlen wurden vorhandene Stallanlagen in Kietz bald zu klein. 1981 zog der Reitverein nach Rhinow um. Heute befindet sich der Geschäftssitz weiter in Rhinow.

Der RZFV ist Ausrichter von diversen Training-Workshops, Turnieren wie dem Reitertag im April und dem Reit- und Springturnier im August mit der Kreismeisterschaft im Dressur- und Springreiten sowie sozialen Zusammenkünften wie dem Osterritt mit Kremserfahrt, der Reitjagd im Oktober und einer Weihnachtsfeier.

Alljährlich im Sommer veranstaltet der Verein ein Reitturnier in Stölln.
Am 03. und 04. August 2019 werden sich Reiter in den Klassen A bis M messen.
Auf dem Dressur- und Springplatz im Dorf geht es an beiden Tagen um 8.00 Uhr los, und es wird bis zum späten Nachmittag um Platzierungen geritten. Mit durchschnittlich 750 Nennungen freut sich der Gastgeberverein über rege Teilnahme an den jeweiligen Prüfungen. Interessant wird es am Sonntag für die jüngsten Reiter. Gegen 13.00 Uhr haben sie die Gelegenheit, ihr Können in der Führzügelklasse zu zeigen. Spannende Ritte werden in den M-Springen am Samstag- und Sonntagnachmittag mit einem großen Starterfeld erwartet.